Jump to content
Tactical Stealth Squad

[FHW] Gearfield

Members
  • Content Count

    127
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. [FHW] Gearfield

    [CM] 26.09.2022

    Vielleicht... Ich hab am Dienstag meine - hoffentlich ­čĄ× - letzte Klausur.
  2. [FHW] Gearfield

    [CM] 29.08.2022 Teilnehmer abfrage

    Ich bin der Gearfield und ich bin vermutlich auch dabei.
  3. [FHW] Gearfield

    [CM] 15.08.2022 - Golden Snatch (ABGESAGT)

    Ich w├╝rde erstmal abwarten wer erscheint und dann entscheiden.
  4. [FHW] Gearfield

    [CM] 15.08.2022 - Golden Snatch (ABGESAGT)

    Ich habs ja vorgeschlagen, von daher^^
  5. [FHW] Gearfield

    [CM] 08.08.2022 - Operation Mackiri

    Das h├Âr ich mir doch gerne an.
  6. [FHW] Gearfield

    [CM] 01.08.2022 - Personalmangel

    Hm. Dienstag m├╝ndliche Pr├╝fung, aber mittags. Lage unklar bei mir.
  7. [FHW] Gearfield

    [CM] 25.07.2022 - The Bomb

    Gute Besserung.
  8. [FHW] Gearfield

    [CM] 25.07.2022 - The Bomb

    Allgemeine Lage im Einsatzland Die kontinuierliche Aufnahme von Fl├╝chtlingen aus Kriegsgebieten ist den Nationalisten ein zunehmendes Dorn im Auge. Da ein Vorsto├č zur Abschottung gegen├╝ber den 'illegalen Einwanderern', wie diese von den Nationalisten bezeichnet werden, im Parlament jedoch wenig bis keinen Anklang gefunden hat, versuchen diese sich seit ├╝ber einem Jahr auf andere Weise Geh├Âr zu verschaffen. Br├Ąnde in Aufnahme- und Unterkunftseinrichtungen, Vandalismus an Geb├Ąuden von Nicht-Regierungsorganisationen und Einsch├╝chterungsversuche gegen├╝ber ├Âffentlichen Bef├╝rwortern der aktuellen Politik haben seitdem sp├╝rbar zugenommen. Die ├Ârtlichen Exekutivbeh├Ârden k├Ânnen dem Widerstand aufgrund ihrer mangelhaften personellen und materiellen Ausstattung jedoch kaum etwas entgegensetzen. Der bisherige H├Âhepunkt der Aktionen der Nationalisten war die Kaperung und anschlie├čende Versenkung eines Hilfsschiffs, wobei die Besatzung ironischerweise auf ehemaligen Booten der Fl├╝chtlinge ausgesetzt wurde. Die Nationalisten selbst sind dar├╝ber hinaus st├Ąndig mit internen Machtk├Ąmpfen besch├Ąftigt und der Anf├╝hrer - und damit die H├Ąrte ihres Vorgehens - wechselt gef├╝hlt ├Âfter als so manche Unterw├Ąsche. In naher Vergangenheit konnte vermehrt beobachtet werden, dass zunehmend zuvor unbekannte Aufst├Ąndische in die F├╝hrungsriege der Nationalisten aufsteigen. Wobei sich ihr Aufstieg vermutlich haupts├Ąchlich durch ausgiebiege F├Ârderung unbekannter Sponsoren begr├╝ndet. Die neue F├╝hrung der Nationalisten verf├╝gt somit ├╝ber wesentlich ausgedehntere Netzwerke und finanzielle Mittel. Folglich wird auch das Vorgehen aggressiver, insbesondere vor dem Hintergrund der offensichtlich schwachen Staatsmacht. Lage vor Ort Der gr├Â├čte Coup der Nationalisten bedroht jedoch nicht nur das Einsatzland. Bedingt durch die gesteigerten Mittel haben die Nationalisten einen atomaren Sprengkopf in die H├Ąnde bekommen. Dieser wurde auf eine Insel, die weiter abseits des Festlandes liegt, verbracht. Die Insel dient seit dem Beginn der Fl├╝chtlingsstr├Âme aufgrund ihres Flughafens und der geografischen Trennung vom Hauptland als Aufnahmeeinrichtung. Nach z├Ąhen Verhandlungen und einem eher plumpen Interventionsversuch durch die ├Ârtliche Polizei konnte die Evakuierung der Insel im Tausch gegen die Freilassung s├Ąmtlicher inhaftierter Mitglieder der Nationalisten erm├Âglicht werden. Die dadurch neben zus├Ątzlichen M├Ąnnern ihre eigene Insel geschenkt bekommen haben und gerade wer wei├č was mit der Bombe anstellen. Aufgrund der Unf├Ąhigkeit der staatlichen Beh├Ârden und der Bedrohungslage hat sich die 'Weltpolizei' zum Eingreifen entschieden. Auftrag Beseitigen der nuklearen und allgemeinen Bedrohungslage der Aufnahmeinsel Durchf├╝hrung´╗┐ Ann├Ąherung der schweren Jungs ├╝ber Land Anlanden der feuchten Jungs an frei w├Ąhlbarer Stelle Einsatz- und F├╝hrungsunterst├╝tzung 2 x Schlauchboote mit zus├Ątzlichem Material f├╝r die feuchten Jungs Hinweise´╗┐ Sanit├Ąter kann n├Ąhen und h├Ąndeauflegen N├Ąhzeug verbraucht sich nicht, PAK (Verwendung ├╝berall) jedoch schon Infusionen kann jeder legen Slotliste Die schweren Jungs #M1 Marksman [M110] [FHW]Spreckels #M2 Marksman [M110] frei Alpha - Die feuchten Jungs I #A1 Squad Leader [M4A1] frei #A2 Grenadier [M4A1] brainslush #A3 Heavy Gunner [Mk48] zinki #A4 Corpsman [M4A1] Gearfield Bravo - Die feuchten Jungs II #B1 Squad Leader [M4A1] frei #B2 Grenadier [M4A1] frei #B3 Heavy Gunner [Mk48] frei #B4 Corpsman [M4A1] frei Wie ├╝blich, auch wenn offenkundig voll: Vorbeikommen, wir bekommen Euch schon unter. Zur Not baut der Onkel noch nen Slot ein.
  9. [FHW] Gearfield

    [CM] 18.07.2022 - The Bomb

    Bei mir wird's evtl. 10-15 min sp├Ąter, musste noch was fertig machen.
  10. [FHW] Gearfield

    [CM] 18.07.2022 - The Bomb

    Allgemeine Lage im Einsatzland Die kontinuierliche Aufnahme von Fl├╝chtlingen aus Kriegsgebieten ist den Nationalisten ein zunehmendes Dorn im Auge. Da ein Vorsto├č zur Abschottung gegen├╝ber den 'illegalen Einwanderern', wie diese von den Nationalisten bezeichnet werden, im Parlament jedoch wenig bis keinen Anklang gefunden hat, versuchen diese sich seit ├╝ber einem Jahr auf andere Weise Geh├Âr zu verschaffen. Br├Ąnde in Aufnahme- und Unterkunftseinrichtungen, Vandalismus an Geb├Ąuden von Nicht-Regierungsorganisationen und Einsch├╝chterungsversuche gegen├╝ber ├Âffentlichen Bef├╝rwortern der aktuellen Politik haben seitdem sp├╝rbar zugenommen. Die ├Ârtlichen Exekutivbeh├Ârden k├Ânnen dem Widerstand aufgrund ihrer mangelhaften personellen und materiellen Ausstattung jedoch kaum etwas entgegensetzen. Der bisherige H├Âhepunkt der Aktionen der Nationalisten war die Kaperung und anschlie├čende Versenkung eines Hilfsschiffs, wobei die Besatzung ironischerweise auf ehemaligen Booten der Fl├╝chtlinge ausgesetzt wurde. Die Nationalisten selbst sind dar├╝ber hinaus st├Ąndig mit internen Machtk├Ąmpfen besch├Ąftigt und der Anf├╝hrer - und damit die H├Ąrte ihres Vorgehens - wechselt gef├╝hlt ├Âfter als so manche Unterw├Ąsche. In naher Vergangenheit konnte vermehrt beobachtet werden, dass zunehmend zuvor unbekannte Aufst├Ąndische in die F├╝hrungsriege der Nationalisten aufsteigen. Wobei sich ihr Aufstieg vermutlich haupts├Ąchlich durch ausgiebiege F├Ârderung unbekannter Sponsoren begr├╝ndet. Die neue F├╝hrung der Nationalisten verf├╝gt somit ├╝ber wesentlich ausgedehntere Netzwerke und finanzielle Mittel. Folglich wird auch das Vorgehen aggressiver, insbesondere vor dem Hintergrund der offensichtlich schwachen Staatsmacht. Lage vor Ort Der gr├Â├čte Coup der Nationalisten bedroht jedoch nicht nur das Einsatzland. Bedingt durch die gesteigerten Mittel haben die Nationalisten einen atomaren Sprengkopf in die H├Ąnde bekommen. Dieser wurde auf eine Insel, die weiter abseits des Festlandes liegt, verbracht. Die Insel dient seit dem Beginn der Fl├╝chtlingsstr├Âme aufgrund ihres Flughafens und der geografischen Trennung vom Hauptland als Aufnahmeeinrichtung. Nach z├Ąhen Verhandlungen und einem eher plumpen Interventionsversuch durch die ├Ârtliche Polizei konnte die Evakuierung der Insel im Tausch gegen die Freilassung s├Ąmtlicher inhaftierter Mitglieder der Nationalisten erm├Âglicht werden. Die dadurch neben zus├Ątzlichen M├Ąnnern ihre eigene Insel geschenkt bekommen haben und gerade wer wei├č was mit der Bombe anstellen. Aufgrund der Unf├Ąhigkeit der staatlichen Beh├Ârden und der Bedrohungslage hat sich die 'Weltpolizei' zum Eingreifen entschieden. Auftrag Beseitigen der nuklearen und allgemeinen Bedrohungslage der Aufnahmeinsel Durchf├╝hrung´╗┐ Ann├Ąherung der schweren Jungs ├╝ber Land Anlanden der feuchten Jungs an frei w├Ąhlbarer Stelle Einsatz- und F├╝hrungsunterst├╝tzung 2 x Schlauchboote mit zus├Ątzlichem Material f├╝r die feuchten Jungs Hinweise´╗┐ Sanit├Ąter kann n├Ąhen und h├Ąndeauflegen N├Ąhzeug verbraucht sich nicht, PAK (Verwendung ├╝berall) jedoch schon Infusionen kann jeder legen Slotliste Die schweren Jungs #M1 Marksman [M110] brainslush #M2 Marksman [M110] [FHW]Spreckels Alpha - Die feuchten Jungs I #A1 Squad Leader [M4A1] NBRC_FOX #A2 Grenadier [M4A1] Gearfield #A3 Heavy Gunner [Mk48] zinki der Wanderer #A4 Corpsman [M4A1] Zorgan Bravo - Die feuchten Jungs II #B1 Squad Leader [M4A1] frei #B2 Grenadier [M4A1] frei #B3 Heavy Gunner [Mk48] frei #B4 Corpsman [M4A1] frei Wie ├╝blich, auch wenn offenkundig voll: Vorbeikommen, wir bekommen Euch schon unter. Zur Not baut der Onkel noch nen Slot ein.
  11. [FHW] Gearfield

    [CM] 11.07.2022 - Pirate Assault

    Camp Rogain´╗┐ Operation Pirate Assault Rogain hab ich mittlerweile umgebaut, aber keine Ahnung, wie gut die SAM mittlerweile schie├čt. Ist halt sehr speziell die Mission. Pirate Assault find ich gut und funktioniert auf jeden Fall. Ich selbst guck mir am Montag interessante Dinge an, wei├č nicht, ob ich dann rechtzeitig zur├╝ck bin.
  12. [FHW] Gearfield

    [CM] 04.07.2022 Misty Mountains

    Hab noch das Feedback von der ASG eingebaut. Sollte da sein, dann bitte die #08 oder #06
  13. [FHW] Gearfield

    [CM] 20.06.22 - Operation Freedom

    Um es mit Hugos Art zu sagen:
  14. [FHW] Gearfield

    [CM] 27.06.2022 CANCELLED

    Geburtstag eines nahen Familienmitgliedes. Von mir wird daher vermutlich Anwesenheit bei gesellschaftlichen Aktivit├Ąten erwartet.
×