Der Umzug ist abgeschlossen

Jump to content
Tactical Stealth Squad

News


  • brainslush
    Da wir durch den Serverwechsel der Website von PHP5.x auf 7.x gewechselt sind und aufgrund des Versionswechsel unserer Forensoftware , funktionierte das Loginscript für den Launcher eine Zeit lang nur eingeschränkt. Jene Zeiten sind vorbei. Der Login über den Lanucher funktioniert nun wieder wie gewohnt. Falls ihre Probleme haben sollet, meldet sie mir.

  • brainslush
    Unsere Gameserver sind wieder verfügbar.
    Wir hatten unseren ersten Hackversuch (ist normal und in 99% der Fälle unbedenklich). Als Reaktion darauf werde ich in der Zukunft noch ein paar Vorkehrungen treffen um unseren Rootserver besser zu schützen. Ich habe eine neue Version von Firedaemon installiert, die wir freundlicherweise umsonst zur Verfügung gestellt bekommen haben und ein paar Updates installiert.

  • brainslush
    Da wir freundlicherweise vom Firedaemon-Entwicklerteam umsonst die Developerversion zur Verfügung gestellt bekommen haben, werde ich die auf dem Server installieren. Heißt aber, dass ich einige Einstellungen nochmals setzen muss. Daraus folgt, dass die Gameserver während dieser Zeit offline sein werden.

  • masterT00L
    Gute Neuigkeiten?!
    Die E3 in Los Santos (oder wie auch immer der "Reallife Counterpart" heißen mag) ist vorbei und Bohemia Interactive hat kein ARMA 4 angekündigt. Unsere Reise geht somit weiter und wir müssen nicht noch einen weiteren Umzug fürchten. Nachteil dabei ist das wir uns weiterhin in einem unperformanten, mit Ungeziefer versehenen Konstrukt treffen, in dem der Technische (Kammerjäger) Dienst bemüht ist, auch den letzten "Käfer" zu vertreiben.
    Dazu sollte bekannt sein, dass wir die Aufnahme von Dubletten, unstabilen oder unwichtigen Mods vermeiden, um die Repo so klein wie möglich zu halten. Zum Vorteil unserer Flight Division hat es das Pook SAM Pack nach wie vor nicht in die Repo geschafft. Das Zusammenspiel der Langstrecken Flugabwehr mit dem Engine internem Radarsystem aus dem Jets-DLC-Platform Update ist unzureichend getestet. Zudem sucht der Technische Dienst immer noch nach einem geeigneten Schiff um den LHD 29 oder Atlas LHD zu ersetzten und den Funktionsmagel der USS Freedom zu kompensieren. 
    Wenn doch nur Bohemia Interactive selbst die Assets und Funktionen bereitstellen würde...
     
    MOMENT
    ...sollte es tatsächlich war werden?!   Die Entwickler des Jets-DLCs aus dem BRAVO ZERO ONE Studio (B01) feiern einjähriges Jubiläum des DLCs und werden ARMA 3 wesentlich bereichern. Combat-Ready, immobilized  SAM Stellungen und ein Zerstörer werden schon im Juli an das TSS ausgeliefert, wie hier im Manifest nachzulesen ist. Sollten auch euch, zahlreiche Verwendungszecke für die Assets in den Kopf schießen (Pun intended),  haltet an euren Tagträumen fest, und drückt sie aus, in Form von mission.sqm's. Mit Hilfe des neuen File Uploaders auf unserer Homepage und unserer Einsatzplanung, leben wir sie aus, in Form von Combat Mondays.
     
    In voller Vorfreude möchte ich euch noch auf die DLC-Politik in unserem Clan hinweisen, mit der wir darauf bestehen, dass ihr für unsere Missionen notwendige Expansions erwerbt! Das im Juli erscheinende Encore-Update hat noch keinen Preis, aber kann wohl nur mit "Free" bezahlt werden, eine mir unbekannte Kryptowährung.
     

     
    se'a' you on the battle ?field?
     
    Beitrag erstellt mit Langenscheidt's Denglish Guide für Anfänger

×